Schnelle, geladene Teilchen wie beispielsweise Elektronen geben Röntgenlicht ab, wenn sie beim Eintritt in Materie abgebremst werden. Diese Strahlung wird Bremsstrahlung genannt. Lange Zeit war dieser Effekt die einzige Möglichkeit, Röntgenlicht zu erzeugen. Verschiedene Arten von Röntgenröhren werden hier beschrieben werden.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok