Fotografischer Film war lange die einzige Möglichkeit, Röntgenlicht zu detektieren und Röntgenbilder festzuhalten. Die Empfindlichkeit solcher Filme hängt von der Dicke und der Absorption der fotoempfindlichen Emulsionsschicht ab.

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok